Steuerungen bei Hängebahnen


Schützsteuerung mit Steuerspannung 48 Volt

  • Für den Betrieb von Zusatzausstattungen wie Funksteuerung, Bewegungsbegrenzer oder Hubgrenzschalter
  • Für den Einsatz bei erhöhter Feuchtigkeit der Luft oder der Umgebung mit zusätzlicher Sicherheit durch Schutzkleinspannung in der Bedieneinheit
  • lieferbar bei allen ABUS Hängebahnen

Bei Krananlagen mit elektrischen Fahrantrieben wird die Schützsteuerung in einem Stahlblechgehäuse integriert.

Frequenzumrichter ABULiner für stufenloses Heben

  • lieferbar bei allen ABUS Hängebahnen
Produktdetails

Frequenzumrichter ABULiner für stufenloses Fahren

  • Für stufenloses und sanftes Fahren, besonders für exaktes Positionieren bei schwierigen Montage- und Fügevorgängen.
  • Zusätzliche Sicherheit: Die Ausstattung mit Frequenzumrichter beinhaltet eine Bewegungsbegrenzung mit frei wählbaren Abschaltpunkten.
  • lieferbar für alle Hängekrane in Verbindung mit elektrischen Fahrantrieben für die Kran- und/oder Katzbewegung